Sommerhilfe - Förderaktion des Sozialministeriums NRW

Aufgrund der hohen Sommertemperaturen gab es in diesem Jahr erstmalig eine Unterstützung des NRW-Sozialministeriums für Menschen ohne Wohnung und Obdach. Das Sozialministerium NRW stellte 250.000 Euro zur Verfügung, damit Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe beispielsweise Sonnensegel, Sommerschlafsäcke, Trinkflaschen und Sonnencreme beschaffen und verteilen konnten.

Nicht nur im Winter, sondern auch bei sommerlicher Hitze sind Menschen, die auf der Straße leben, besonders gefährdet“, sagte Sozialminister Karl-Josef Laumann. „Oft ist ihre gesundheitliche Verfassung ohnehin schlecht, extreme Temperaturen können da lebensbedrohlich werden. Neben den Kältehilfen, die wir seit Jahren im Winter finanzieren, unterstützten wir deshalb die Hilfsorganisationen auch in diesem Sommer unbürokratisch“, so der Minister.

Wir freuen uns, dass auch unser Verein die Platte e.V. aus dieser Hilfe 2.500 Euro Fördermittel erhalten hat. Mit diesen Mitteln konnten wir für unsere Schützlinge Sonnencreme, Kappen, Erfrischungstücher sowie Kühldecken und Zeckenhalsbänder für Hunde kaufen und in der anhaltenden Hitzeperiode an unsere Schützlinge verteilen.

Wir danken dem Bürgerportal in GL für die Unterstützung.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner